• XpertAkademie, Berlin Buchung • XpertAkademie, Berlin

Microsoft Azure-Lösungen entwickeln

Ihre Schulung auf einen Blick

In diesem viertägigen Kurs lernen Sie das Entwickeln von Microsoft Azure-Lösungen. Sie entwerfen, implementieren und konfigurieren Websites in der Cloud, erstellen und verwalten virtuelle Maschinen, und entwerfen und implementieren Cloud-Dienste, Netzwerkdienste und mehr.

Kursinhalt im Detail:

Entwerfen und Implementieren von Websites

  • Bereitstellen von Websites
    • Bereitstellungszeitfenster definieren
    • Rollback von Bereitstellungen durchführen
    • Erstellen von Hostingplänen
    • Websites zwischen Hostingplänen migrieren
    • Website in einem Hostplan erstellen
  • Konfigurieren von Websites
    • App-Einstellungen definieren und verwenden
    • Verbindungszeichenfolgen, Handler und virtuelle Verzeichnisse
    • Zertifikate und benutzerdefinierte Domänen konfigurieren
    • SSL-Bindungen und Laufzeitkonfigurationen konfigurieren
    • Websites mit API, Windows PowerShell und Xplat-CLI verwalten
  • Diagnose, Überwachung und Analyse konfigurieren
    • Diagnosedaten abrufen
    • Streamingprotokolle anzeigen
    • Endpunktüberwachung konfigurieren
    • Warnungen konfigurieren
    • Diagnosen konfigurieren
    • Remote-Debugging verwenden
    • Website-Ressourcen überwachen
  • Web-Aufträge implementieren
    • Web-Aufträge mithilfe des SDK erstellen
    • Web-Aufträge packen und bereitstellen
    • Web-Aufträge planen
  • Websites für Skalierbarkeit und Robustheit konfigurieren
    • Auto-Scale mithilfe integrierter und benutzerdefinierter Pläne konfigurieren
    • Konfigurieren anhand der Metrik
    • Instanzgröße ändern
    • Traffic Manager konfigurieren
  • Anwendungen für Skalierbarkeit und Robustheit entwerfen und implementieren
    • Muster auswählen
    • transiente Fehlerbehandlung für Dienste implementieren
    • Reaktion auf Unterdrückung
    • Application Request Routing-(ARR-)Affinität deaktivieren

Erstellen und Verwalten von virtuellen Maschinen

  • Arbeitsauslastungen auf virtuellen Azure-Maschinen (VMs) bereitstellen
    • Arbeitsauslastungen identifizieren, die bereitgestellt und nicht bereitgestellt werden können
    • Arbeitsauslastungen einschließlich Microsoft und Linux ausführen, VMs erstellen
  • VM-Abbild oder virtuelle Festplatte erstellen und verwalten
    • Spezialisierte und wiederverwendbare Abbilder erstellen
    • Abbilder mithilfe von SysPrep und Windows Agent (Linux) vorbereiten
    • Abbilder zwischen Speicherkonten und Abonnements kopieren
    • Upload von VMs
  • Durchführen der Konfigurationsverwaltung
    • Konfigurationsverwaltung mit PowerShell Desired State Configuration und VM Agent (benutzerdefinierte Skripterweiterungen) automatisieren
    • VMs mit einem Konfigurationsverwaltungstool wie Puppet oder Chef konfigurieren
    • Remote-Debugging aktivieren
  • VM-Netzwerk konfigurieren
    • Reservierte IP-Adressen konfigurieren, Zugriffskontrollliste (ACL), DNS auf Clouddienstebene, Lastenausgleich-Endpunkte, HTTP- und TCP-Zustandsabfragen, öffentliche IPs, Firewallregeln, Direct Server Return und Keep-alive
  • VMs skalieren
    • VM-Größen nach oben und unten skalieren, Auto-Scale und Verfügbarkeitssets konfigurieren
  • VM-Speicher entwerfen und implementieren
    • Disk Caching konfigurieren
    • Speicherkapazität planen
    • gemeinsam genutzten Speicher mit Azure-Dateidienst konfigurieren
    • Geo-Replikation konfigurieren
  • VMs überwachen
    • Endpunktüberwachung konfigurieren
    • Warnungen konfigurieren
    • Diagnose konfigurieren und Speicherort überwachen

Entwerfen und Implementieren von Clouddiensten

  • Clouddienst entwerfen und entwickeln
    • SDKs installieren
    • Emulatoren installieren
    • Webrolle oder Workerrolle entwickeln
    • Resilienz einschließlich transienter Fehlerbehandlung entwerfen und implementieren
    • Startaufgaben entwickeln
  • Clouddienste und -rollen konfigurieren
    • HTTPS-Endpunkt konfigurieren und Upload eines SSL-Zertifikats sowie Instanzanzahl und -größe
    • Netzwerkzugriffsregeln, lokalen Speicher, mehrere Websites, benutzerdefinierte Domänen sowie dediziertes und zusammengestelltes Caching konfigurieren
    • Rollengrößen nach oben und unten skalieren
    • Auto-Scale konfigurieren
  • Clouddienst bereitstellen
    • Upgrade einer automatischen, manuellen oder gleichzeitigen Bereitstellung durchführen
    • VIP-Swap einer Bereitstellung durchführen
    • Verpacken einer Bereitstellung
    • Kontinuierliche Bereitstellung aus Visual Studio Online (VSO) implementieren
    • Laufzeitkonfigurationsänderungen mit dem Portal implementieren
    • Regionen und Affinitätsgruppen konfigurieren
  • Überwachung und Fehlerbehebung eines Clouddienstes
    • Diagnosen mit dem SDK oder der Konfigurationsdatei konfigurieren
    • Ressourcenverbrauchsprofil erstellen
    • Remote-Debugging aktivieren
    • Verbindung mit Remote Desktop-CmdLets in Windows PowerShell herstellen
    • Debugging mit IntelliTrace oder dem Emulator

Entwerfen und Implementieren einer Strategie zur Speicherung

  • Azure Speicher-Blobs und Azure-Dateien implementieren
    • Daten lesen, Daten ändern, Metadaten auf einem Container festlegen, Daten mit Block- und Seiten-Blobs speichern
    • Daten mit Blobs streamen, sicherer Zugriff auf Blobs, asynchrone Blob-Kopie implementieren, Content Delivery Network (CDN) konfigurieren, Blob-Hierarchien entwerfen, benutzerdefinierte Domänen konfigurieren, Blob-Speicher skalieren
  • Azure-Speichertabellen implementieren
    • CRUD mit und ohne Transaktionen implementieren, Partitionen entwerfen und verwalten, Abfragen mit OData
    • Tabellen und Partitionen skalieren
  • Azure-Speicherwarteschlangen implementieren
    • Nachrichten hinzufügen und verarbeiten, Nachrichtenstapel abrufen, Warteschlangen skalieren
  • Zugriffsverwaltung
    • Freigegebene Zugriffssignaturen einschließlich Clientaktualisierung und Datenprüfung generieren
    • gespeicherte Zugriffsrichtlinien erstellen
    • Speicherkontoschlüssel neu generieren
  • Speicher überwachen
    • Retentionsrichtlinien und Protokollierungsebenen festlegen, Protokolle analysieren
  • SQL-Datenbanken implementieren
    • Geeignete Datenbank- und Leistungsebene wählen, Zeitpunktwiederherstellung konfigurieren und durchführen
    • Geo-Replikation aktivieren, Daten und Schemata importieren und exportieren
    • SQL-Datenbanken skalieren

Verwalten von Anwendungs- und Netzwerkdiensten

  • App mit Azure Active Directory integrieren
    • Apps entwickeln, die WS-federation-, OAuth- und SAML-P-Endpunkte verwenden
  • Virtuelles Netzwerk verwenden
    • VM in einem virtuellen Netzwerk bereitstellen
    • Clouddienst in einem virtuellen Netzwerk bereitstellen
  • Netzwerkkonfiguration ändern
    • Subnetz ändern
    • Netzwerkkonfiguration importieren und exportieren
  • Entwerfen und Implementieren einer Kommunikationsstrategie
    • Messaging-Lösungen mit Servicebuswarteschlangen, Themen, Weiterleitungen und Benachrichtigungs-Hubs entwickeln
    • Servicebus-Namespaces erstellen und Ebene wählen, Servicebus skalieren
  • Kommunikation überwachen
    • Servicebus-Warteschlangen, Themen, Weiterleitungen und Benachrichtigungs-Hubs überwachen
  • Implementieren von Zwischenspeicherung
    • Umverteilungs-Caching implementieren
    • Azure Cache Service implementieren


Dauer: 4 Tage

Preis: 1990€

Alle angegebenen Preise sind Netto-Preise. Sie verstehen sich zzgl. MwSt.